Trittschalldämmung

GEFINEX (8mm) / GEFICELL (6mm)

Beschreibung: Trittschalldämmung unter dem Estric

Beim Begehen von Decken oder durch z.B. Stühle rücken entstehen Geräusche, welche als Körperschall im Bautei weitergeleitet und als Luftschall in benachbarten Räumen akustisch wahrgenommen werden. Als eine besonders effiziente Maßnahme diesen Trittschall zu reduzieren, wird der Estrich über eine Trittschalldämmung von der Decke akustisch entkoppelt.
Dieser sogenannte „schwimmende Estrich“ ist im Teil 2 der DIN 18560 beschrieben. Die Anforderungen an den erforderlichen Trittschallschutz und Empfehlungen für einen erhöhten Trittschalschutz finden sich in den DIN 4109 und der 4100 wieder.

Einsatzgebiet:

Als Trittschalldämmung im Wohnungsbau unter schwimendem Estrich nach DIN 18560 Teil 2. Nicht geeignet für Gussasphaltestriche.

Technische Daten:

Geschlossenzelliger, feuchtigkeitsunempfindlicher und dauerelastischer, extrudierter Polyethylenschaum. Dicke: enspannt ca. 8 mm/ 6 mm unter Belastung (200 kg/m²) ca. 5 mm kg/m Wärmeleitzahl: bei 10 Grad C = ca. 0,045 W/mK Raumgewicht: ca. 25 kg/m³ Brandklasse: B2, gemäß DIN 4102 Teil

Formbeständigkeit: unter Belastung bis +35 Grad C Feuchteunempfindlich Zulassung: Z-23.21-1234 2 Verkehrslast 2,0 kN/m² Gesamtlast max. 350 kg/m² Trittschallverbesserungsmaß 27 dB(Prüfwert), 16 dB(Rechenwert) – (8mm) Trittschallverbesserungsmaß 19 dB(Prüfwert), 18 dB(Rechenwert) – (6mm)